Die erste virtuelle Arztpraxis fürs Smartphone

Wir alle mussten schon auf einen Arzttermin warten, weil der Hausarzt überlastet ist. Dieser Zustand gehört der Vergangenheit an, denn…

Wir alle mussten schon auf einen Arzttermin warten, weil der Hausarzt überlastet ist. Dieser Zustand gehört der Vergangenheit an, denn nun gibt es medizinische Hilfe während 365 Tagen: Die eedoctors-App ist die erste virtuelle Arztpraxis fürs Smartphone. Hirschbühl + Hug begleitet das Unternehmen kommunikativ und designtechnisch.

Stephanie Bisang (28) kommt aus einem geschäftlichen Meeting. Zurück an ihrem Arbeitsplatz überkommen sie Schüttelfrost und Gliederschmerzen. Sie weiss: Das sind Symptome einer aufkommenden Grippe. Was soll sie nun tun? Oder: Im Sommer verbringt Familie Schneiter ihre Ferien am liebsten in Bella Italia. Doch eines abends wird Sohn Rico (12) von einem Insekt gestochen. Der Schmerz ist gross, die Wunde ist zündrot und eitert. Welche Schritte soll die Familie nun unternehmen?

Für diese und viele weitere Fälle gibt es nun eine App namens «eedoctors», mittels der man sich per Video-Verbindung mit einem Arzt in der Schweiz verbinden lassen kann – sofort und weltweit. Diese digitale Dienstleistung ist ein Pionierprojekt im Schweizer Gesundheitswesen. Der Vorteil gegenüber Telefon- und E-Mail-Beratungen liegt in der Videoübertragung. Auf diese Weise kann beispielsweise Rico Schneiter seine Wunde direkt in die Kamera zeigen und der Arzt eine exakte Diagnose stellen.

Hirschbühl + Hug ist seit dem Launch dabei

  • Hirschbühl + Hug ist bei dieser neuen medizinischen Dienstleistung für die Unternehmenskommunikation, das strategische Branding, das Content Marketing sowie für die grafische Umsetzung der Konzeptinhalte verantwortlich. Somit steht dieses Projekt exemplarisch für die gesamte Bandbreite der Fachkompetenzen der Kommunikationsagentur.
  • Im Projekt besteht der Schwerpunkt in der Vertrauensbildung bei Patienten und strategischen Partnern. Diese müssen davon überzeugt werden, dass die medizinische Behandlungsqualität von eedoctors gleich gut ist wie diejenige in realen Hausarztpraxen.
  • Ebenso legen wir den Fokus auf den Aufbau des Bekanntheitsgrades sowie auf eine klare Differenzierung gegenüber anderen Anbietern von Telemedizin.

Wie sind die einzelnen Kommunikationsinstrumente aufgestellt?

Corporate Communications
Die Basis der Unternehmenskommunikation ist die Betrachtung, dass eine klare Unterscheidung zwischen B2B und B2C stattfinden muss. Das Hauptaugenmerk gilt B2B. Weshalb? Als Startup ist eedoctors auf eine grosse Breitenwirkung angewiesen, um den Bekanntheitsgrad und die Vertrauensbildung voranzutreiben. Aus eigener Kraft ist das nicht realisierbar. Deshalb geht der kommunikative Weg primär über die Kommunikationskanäle  von strategischen Partnern.

Branding
eedoctors muss sich gegenüber weiteren Telemedizin-Anbietern differenzieren. Aus diesem Grund wurden während eines intensiven Strategieprozesses folgende Unternehmenswerte definiert:

  • Strategiewert: Innovation
  • Kulturwert: Crew
  • Verhaltenswert: Pionier
  • Dienstleistungswert: Logik

Diese Unternehmens-Werte wurden mithilfe von Kreativitätstechniken gemeinsam mit der Geschäftsleitung definiert.

Der Leuchtturm der Branding Strategie ist die neue Vision: «Wir wollen stets den innovativsten Zugang zur Medizin bieten.» Sie nimmt das Unternehmen stark in die Pflicht und präsentiert strategischen Partnern einen souveränen Verbündeten. Diese Vision verlangt, dass eedoctors ein fortwährendes Innovationsmanagement pflegt und die Dienstleistung sich stets an den aktuellen Bedürfnissen der Patienten orientiert.

Content Marketing
Diesem schlagkräftigen Arm der Kommunikation messen wir eine hohe Bedeutung zu. Ein ausgefeiltes Medienmanagement berücksichtigt jede Stakeholdergruppe separat. Dabei spielen nicht nur strategische Partner und potenzielle Patienten eine wichtige Rolle, sondern auch Ärzte. Die Aufgaben von Hirschbühl + Hug umfassen die Medienselektion, das Führen von entsprechenden Verhandlungen, das Vorschlagen der Content-Form, das Verfassen von Textmaterial, die Distribution, das Monitoring und das Controlling.
Last but no least werden fortlaufend sämtliche Texte entsprechend der Zielgruppenbotschaft und der Beitragsform nach journalistischen Kriterien verfasst. Also keine platten Werbebotschaften, sondern gehaltvoller Content.

Corporate Design
Das Corporate Design rundet das Dienstleistungspaket von Hirschbühl + Hug ab. Das Logo von eedoctors wurde von der App-Agentur https://appswithlove.com/ erstellt. In Anlehnung an das Logo kreierten wir den gesamten grafischen Rahmen und sämtliche Produkte:

  • Messestand
  • Imagebroschüre
  • Brandbook
  • Flyer
  • Website
  • Imagefilm
  • Unternehmenspräsentation
  • Fahrzeugbeschriftung

Alle Elemente wurden in einem Corporate Design Manual festgehalten, das in digitaler Form an das Unternehmen übergeben wurde.

Was halten Sie von dieser virtuellen Arztpraxis? Wollen Sie mehr darüber erfahren? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Oliver Hug, Geschäftsleitung: oliver.hug@hihu.ch / +41 32 621 29 25

ico-arrow